Fachtag bei RADIO OKJ in Jena

Pressemitteilung: Fachtag bei RADIO OKJ in Jena führte Bürgermedienschaffende und Popmusikförderer aus ganz Deutschland zusammen

Die Frage, wie man die Verbindung zwischen populärer Musik und den Bürgermedien fruchtbarer gestalten, synergetische Beziehungen hervorheben und das Band zwischen allen Beteiligten stärken kann, führte eine Vielzahl Interessierter aus 25 bundesweiten Institutionen zu Vorträgen und Diskussionen zusammen.

Der Bundesverband für Bürgermedien, der Bundesverband Popularmusik, die LAG Songkultur sowie Radio OKJ und die Landesmedienanstalten luden am 17.10.2019 zum Fachtag für Popmusik und Bürgermedien in die beschauliche Saale-Stadt Jena ein, um die Auftaktveranstaltung des gleichnamigen Themenjahrs 2020 zu eröffnen.

Zehn spannende Beiträge rund um die Arbeitsbereiche von Radio- und FernsehmacherInnen, Musikschaffenden, sowie musik- und medienwissenschaftliche Betrachtungen luden die Teilnehmer dazu ein, miteinander in einen konstruktiven Austausch zum jeweiligen Erfahrungshorizont zu kommen. Neben innovativen Radio- und TV-Konzepten wie dem unkonventionellen Perfect Pitch Radio bei Radio OKJ aus Jena, der Musikredaktion Handmade bei Radio F.R.E.I. in Erfurt, sowie der Fernsehkonzert-Reihe des Kanal 21 in Bielefeld, wurden Einblicke in die Welt des Social-Media-Marketing, konkrete Erfahrungswerte der Bedarfsgemeinschaft zwischen Musikschaffenden und dem Radio, sowie Entwicklungstendenzen von einst nicht massentauglichem Black Metal und den Massenmedien besprochen. Aber auch gemeinnützige und nachhaltige Themen wie die Schaffung und Erhaltung von Jugendmusikredaktionen, Netzwerken, die essentielle Bedeutung des Ehrenamts und die Chancen und Möglichkeiten blockchain-basierter Systeme in der Musik- und Medienbranche wurden in den Räumlichkeiten des Medienzentrums Schillerhof gewinnbringend erörtert.

Um einen nachhaltigen Austausch zu gewährleisten, und das Themenjahr für Popmusik und Bürgermedien 2020 gebührend einzuläuten, wurde der Fachtag mit einem musikalischen Abendprogramm des Solokünstlers Robert Graefe bei ausgezeichneten Speisen und Getränken im Gasthof Grüne Tanne in Jena klangvoll zu Ende gebracht.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Kooperationspartnern, Dozenten und Teilnehmern und hoffen auf weitere interessante Veranstaltungen im Rahmen des Themenjahrs „Popmusik & Bürgermedien“ des Bundesverbands für Bürgermedien in 2020.